Als Lillesol & Pelle kürzlich zur #lillesolschnittzeljagd aufrief, war ich gleich Feuer und Flamme. Die Idee: Sechs Wochen lang wird jede Woche ein vorgegebenes Kleidungsstück genäht. Der erste Schnitt muss gekauft werden (oder befindet sich wie bei mir schon laaaaange im Bestand), jedes weitere Schnittmuster bekommt man als „Belohung“, wenn man in der Vorwoche mitgenäht hat. Außerdem gibt es eine Abschlussverlosung an der jedes genähte Teil teilnimmt.

Stoff

Vernäht habe ich einen Rest schwarzen Strickstoffs, der von meinem Cardigan Mary noch übrig war. Da dieser nicht auf noch für den Beleg/Innenkragen reichte, habe ich hier einen schwarzen Jersey kombiniert. Außerdem habe ich einen schlichten weißen Jersey für das T-Shirt verwendet

Schnitt: Cardigan mit Schalkragen

Den Schnitt „Cardigan mit Schalkragen No. 29“ von Lillesol & Pelle * habe ich gefühlt schon vor Jahren gekauft, da mir die „Blazer-Optik“ so gut gefiel. Und dann lag er da auf der Festplatte und staubte langsam ein. Die #lillesolschnittzeljagd hat meinen inneren Schweinehund also endlich überzeugt den Schnitt auszudrucken und zu nähen.

Genäht habe ich den Schnitt in Größe 40 und bin damit sehr zufrieden 🙂

Bild des Cardigan mit Schalkragen von Lillesol & Pelle mit T-Shirt von Klimperklein

Schnitt: Schmales Damenshirt

Kombiniert habe ich den Cardigan mit einem T-Shirt nach dem Schnitt „Schmales Damenshirt“ aus dem Buch Klimpergroß (S. 49) von Klimperklein *. Dieses habe ich mir vor einigen Wochen vorsichtshalber für eine Messe als Basic-Teil genäht. Jetzt passt es auch prima als Businesslook unter meinen Cardigan.

Genäht habe ich das Shirt in Größe M – eine Nummer größer hätte aber auch nicht geschadet 😛

Fazit

Ich bin riesiger Blazer- und Cardigan-Fan. Mein Schrank „platzt“ in dieser Abteilung schon fast aus allen Nähten. Das dieser Cardigan die Gemütlichkeit einer Strickjacke mit der Optik eines Blazers kombiniert finde ich super und ich glaube, da müssen noch weitere Exemplare einziehen, wenn ich ab Januar wieder ins Büro gehe (aktuell arbeite ich von Zuhause aus).

Außerdem konnte ich nicht widerstehen und habe den Schnitt auch in der Kindergröße gekauft. Meine Kleine bekommt also demnächst auch süße Jäckchen nach dem Schnitt, denn er ist wirklich fix genäht. An einem Abend war ich mit Drucken, Kleben, Ausschneiden und Nähen fertig 🙂

Jetzt gehe ich mal stöbern, wie die anderen Cardigans bei der #lillesolschnittzeljagd so aussehen 😉

Liebe Grüße,

eure


Quellen, Links, etc.

Schnitt: Cardigan mit Schalkragen No. 29 von Lillesol & Pelle *; Schmales Damenshirt von Klimperklein aus dem Buch Klimpergroß *

Stoff: schwarzer Strickstoff und Jersey (Reste)

Verlinkt bei: Du für dich am Donnerstag (Nähfrosch)


Anderen Cardigan gefällig?

Wie wäre es mit dem Cardigan Carrie von Näh-Connection, der Chill-Jacke von Leni-Pepunkt, dem Cardigan Mary von Pattydoo oder der My Cuddle Me von Schaumzucker?