Wie du in meinem letzten Beitrag zur Jeansweste bereits sehen konntest, bin ich aktuell total im Upcycling-Fieber. Nachdem ich nun seit ein paar Woche nicht mehr eine riesen Wickeltasche mit mir rumschleppen muss, habe ich mir endlich eine neue Tasche genäht: Meine neue Larissa von Monja Taschen. Und für das gewisse Etwas habe ich diese aus einem alten Ledermantel, einem Kaffeesack, einem Herrenhemd und einem alten Kleid genäht. Nur ein klein Wenig Bling-Bling habe ich aus Wendepailletten und Glitzerstoff ergänzt. Außerdem habe ich echte Kaffeebohnen mit eingenäht. Aber von Anfang an:

Stoff & Zubehör

Die Tasche besteht aus einem alten Damen-Ledermantel und einem Kaffeesack außen, sowie einem Herrenhemd und einem Sommerkleid außen. Ergänzt habe ich noch ein klein wenig Wendepailletten und Glitzerstoff von Nordlicht Stoffe, etwas PVC-Folie und echte Kaffeebohnen sowie Metallzubehör in Altmessing von Snaply und Leder-Heidi.

Material der Upcycling-Tasche Larissa von Monja

Schnitt: Larissa

Genäht habe ich eine Tasche „Larissa“ nach dem Schnitt von Monja Taschen. Die geteilte Vorderseite habe ich dabei aus Glitzerstoff, Wendepailletten und Kaffesack zusammengesetzte, wobei ich bei Letzterem eine Schicht PVC-Folie mitgefasst habe und dazwischen echte Kaffeebohnen gesteckt habe.

Upcycling-Tasche Larissa von Monja aus Kaffeesack, Leder und mehr

Den Schnitt gibt es in zwei Ausführungen: Little Larissa und Larissa sind zwei ausgefallene Alltagsbegleiter, die durch ihren einprägsamen Look überzeugen: geometrische Formen, Kanten und Ecken, Paspeln und Schrägen bestimmen das Erscheinungsbild dieser Taschen.

Upcycling-Tasche Larissa von Monja aus Kaffeesack, Leder und mehr

Außerdem enthält das Ebook Larissa eine Extratasche, die hilft, innen alles noch besser zu organisieren. Sie kann aber auch als eigenständige Tasche getragen werden. So hat man in der „Bag-in-Bag“ alle Wertsachen griffbereit und wenn mal nur schnell das „kleine Gepäck“ gebraucht wird, schnappt man eben nur die Innentasche.

Upcycling-Tasche Larissa von Monja aus Kaffeesack, Leder und mehr

Habt ihr das kleine „Fach“ mit den Kaffeebohnen auf der Innentasche entdeckt?

Zur besseren Einordnung hier die Maße:
Larissa: 32 x 30 x 13 cm
Little Larissa: 27 x 21 x 10,5 cm


Werbung

Im Aktionszeitraum vom 4. bis 11. November 2019 bekommst du die Schnitte zum Einführungspreis:
Larissa: 3,50€
Little Larissa: 3,50€
Kombiebook mit zusätzlichen Tutorials (RV-Öffnung für Larissa, Henkel, Klappe): 6,50€


Hier noch zwei Bilder meiner „Details“: Die RV-Öffnung aus dem Kombi-Ebook, sowie meine Hemdtasche, die ich als zusätzliches Steckfach in der Reißverschlusstasche innen versteckt habe:

Den Taschengurt habe ich übrigens aus dem alten Gürtel des Mantels gemacht – und dafür nichts genäht. einfach den Gürtel durch einen Karabiner und die Verschluss-Schnalle gesteckt und dann am Ende einen zweiten Karabiner aufgefädelt und einen Druckknopf angebracht.

Die Karabiner habe ich zwischenzeitlich nochmal ersetzt, da bei dieser Version keine zwei D-Ringe eingehängt werden konnten. Eigentlich kann man aber die Innentasche gleich mit am Gurt befestigen.

Fazit

Ich habe meine Kaffeesäcke hier schon sooo lange liegen, aber hatte einfach nie den passenden Schnitt. Als ich den Probenähaufruf gesehen habe, wusste ich gleich: Das passt. Das sieht „extravagant“ und nicht nach einfachem Kaffeesack aus. Und das war mir wichtig.

Dennoch dachte ich zwischenzeitlich, die Tasche würde eine „Hassliebe“, denn das Leder war teilweise aufgrund der dicken Nähte echt schwerig zu nähen. Das Handrad meine Maschine und ich wurden große Freunde. Aber in das Endergebnis bin ich soooo verliebt und so stolz darauf, dass ich den zwischenzeitlichen kurzen Frust schon längst wieder vergessen habe. Und an der Stoffwahl bin ja einzig ich Schuld und das Schnittmuster kann nichts dafür 😉

Ich bin sicher, es war nicht meine letzte Larissa, denn die Tasche eignet sich einfach super, um auch kleinste Stofflieblinge noch gekonnt in Szene zu setzen

Hast du auch schonmal einen Kaffeesack vernäht?

Liebe Grüße,

eure


Quellen, Links, etc.

Schnitt: (Little) Larissa von Monja Taschen (kostenlos zur Verfügung gestellt im Rahmen des Probenähens

Stoff: Ledermantel, Kaffeesack, Herrenhemd, Sommerkleid, Wendepailletten, Glitzerstoff


Doch lieber eine Jeans-Tasche?

Dann schau dir doch mal meine „Mama Deluxe“ von Liebedinge an 🙂