Kuschelzeit mal zwei

Kuschelzeit mal zwei

Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Und mit einem Baby im Haus ticken die Uhren gleich nochmal anders… Vier Monate war es hier still. Es ist nicht so, als hätten Mam(i)a und ich in den vier Monaten nichts genäht. Aber mit dickem Kugelbauch und dann mit Baby lag die Priorität im wahrsten Sinne des Wortes oftmals auf dem Sofa und saß nicht vor dem PC… 

Shirt Ally: Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Shirt Ally: Ein schöner Rücken kann auch entzücken

Schon häufiger habe ich in der Vergangenheit die Ehre gehabt für Romy Nähwerk probenähen zu dürfen. Und auch dieses Mal habe ich mich in ihren neusten Streich direkt verliebt. Allerdings lag der angepeilte Probenähzeitraum irgendwie ungünstig rund um eine Dienstreise und meinen Urlaub und so traute ich mich gar nicht so recht, mich überhaupt bei Eva zu melden.

Abgewandeltes (Umstands-)Kleid Memo von Tragmal

Abgewandeltes (Umstands-)Kleid Memo von Tragmal

Auch heute geht es kugelrund weiter. Kürzlich hat Tragmal zum Probenähen für das Kleid Memo mit optionaler Stillfunktion aufgerufen. Da mir das Kleid gut gefiel, ich die Stillfunktion aber noch nicht brauche, hab ich kurzerhand nachgefragt, ob nicht auch eine Umstandsversion geplant ist oder ich mich daran versuchen dürfte. Und so hatte ich das Glück den Schnitt testen – und für meine Bedürfnisse abwandeln zu dürfen.

Halbzeit: Mein etwas anderes Fanshirt

Halbzeit: Mein etwas anderes Fanshirt

Halbzeit… ein Wort das gerade jetzt zur Fußball-Weltmeisterschaft ganz klar mit eben diesem Sport verbunden ist. Halbzeit… das heißt die Hälfte ist rum – eine zweite spannende Hälfte steht noch aus. Halbzeit… hat für mich in diesem Jahr aber noch eine ganz andere Bedeutung…

Groß, größer, JetSet-Tasche

Groß, größer, JetSet-Tasche

Es ist tatsächlich geschafft: 10 Wochen – 10 Taschen. In unserem Fall sogar genau genommen 21. Denn während des kompletten Taschenspieler-4-Sew-Along von „Frühstück bei Emma“ haben Mam(i)a und ich gemeinsam die Taschen genäht (plus eine kleine Ehrenrunde bei der RollUp). In der letzten Woche des Sew-Along stand nun die „JetSet“-Reisetasche von der Taschenspieler-4-CD von Farbenmix * auf dem Programm. Eine Tasche auf die ich mich schon sehr früh gefreut habe. Sonst hätte ich wohl auch gar nicht so lange durchgehalten.

Edelshopper – zweimal edel, zweimal anders

Edelshopper – zweimal edel, zweimal anders

Tasche 9 von 10 ist geschafft. Es geht also endlich in den Endspurt beim Taschenspieler-4-Sew-Along von „Frühstück bei Emma“. Diese Woche stand der „Edelshopper“ von der Taschenspieler-4-CD von Farbenmix * auf der Agenda.

Alltagsheldin in zwei Größen

Alltagsheldin in zwei Größen

Die Alltagsheldin von der vierten Taschenspieler-CD von Farbenmix * war die Tasche des Taschenspieler-4-Sew-Along von „Frühstück bei Emma“ auf die ich am wenigsten Lust hatte. Irgendwie hat sie mich optisch so gar nicht angesprochen. Mam(i)a hingegen war Feuer und Flamme und sah sich gedanklich schon verschiedene Exemplare nähen. Und wie ist es uns dann wirklich ergangen?

Brautkleid Vegas-Style

Brautkleid Vegas-Style

Wahnsinn wie die Zeit rast. Und damit kaum zu glauben: wir feiern heute bereits unseren 1. Hochzeitstag. Einmal war uns letztes Jahr aber nicht genug: am 12.4. haben wir im engsten Kreis auf dem Standesamt Ja gesagt. Am 1.7.17 dann nochmal mit großer Feier und allem Drum und Dran bei einer freien Trauung. Und ein drittes Mal – ganz still und leise während unserer Flitterwochen bei Elvis in Las Vegas. Und da unser Gepäck begrenzt war, habe ich mir hierfür ein ganz besonderes, ganz leichtes Brautkleid selbst genäht. Mit passender Bling-Bling-Lederjacke im Vegas-Style.

Taschenspieler-Sew-Along: Hüfttasche – oder?

Taschenspieler-Sew-Along: Hüfttasche – oder?

Auch diese Woche zeigen wir dir wieder unsere beiden Taschen zum Taschenspieler-Sew-Along von „Frühstück bei Emma“. – auch wenn wir sie ausnahmsweise nicht zeitgleich genäht haben. Während Mam(i)a fleißig war, fehlte mir die Motivation – und so habe ich mich stattdessen am Sonntag bei bestem Wetter ins Nähstübchen verkrümmelt und mit Vollgas die Hüfttasche von der vierten Taschenspieler-CD von Farbenmix * genäht – zum Leidwesen einer Nähmaschinen-Nadel und einem Nähfuß, die mir den Dienst quittiert haben.

Taschenspieler-Sew-Along: Männersache oder Frauending?

Taschenspieler-Sew-Along: Männersache oder Frauending?

Woche 6 des Taschenspieler-4-Sew-Alongs von „Frühstück bei Emma“ stand ganz im Zeichen der Tasche für den Mann. Also theoretisch. So irgendwie. Zumindest lautet der Name des Schnittmusters von der vierten Taschenspieler-CD von Farbenmix * „Männersache“. Nun sind aber weder mein Mann noch mein Vater wirkliche Taschenträger und so wurde aus der Männersache doch kurzerhand wieder ein Frauending.