Und weiter geht der Mutter-Tochter-Sew-Along zur vierten Taschenspieler-CD von Farbenmix * 😉 Diese Woche sollte laut “Agenda” von „Frühstück bei Emma“ die Roll-Up-Tasche genäht werden. Nachdem uns die Bilder schon so gut gefielen, haben wir uns auf diese Wochenaufgabe schon gefreut.

Material

Mam(i)a hat sich erneut den Dekostoff von Karstadt * mit Sternchen sowie amerikanischen und englischen Flaggen auf jeansblauem Grund als Hauptstoff ausgesucht und die dünne rote Baumwolle mit weißen Sternchen von Poco, die sie bereits für Ihren RuckZuck-Shopper letzte Woche vernäht hat.

RollUp-Tasche von Farbenmix März 2018

Ich habe wieder einmal das tolle Vintageleder in schwarz von Nordlicht Stoffe aus Hamburg * vernäht. Innen habe ich wie bei der PopUp-Tasche erneut mein Stoff-Schätzchen von Hoffman California/Hoffman Fabrics aus Amerika verwendet.

RollUp-Tasche von Farbenmix März 2018

Da wir beide keinen passenden Netzstoff hatten, haben wir uns für transparente Folie entschieden und unsere Druckknöpfe sind von Prym. An meiner Tasche habe ich den tollen Regenbogen-Reißverschluss von Baender24.de * vernäht – ich finde ihn zu meinem gemusterten Innenstoff sehr passend 🙂

Nähen, Bügeln, Applizieren

Mein Kunstleder habe ich mit LE420 verstärkt – ein spezielles Vlies, dass nur wenig Temperatur braucht und dem Leder trotzdem etwas mehr Stabilität gibt. Mein Futter wollte ich eigentlich nicht verstärken – musste dann aber an der Aufsatztasche feststellen, dass sich dünne Patchwork-Baumwolle und dicke PVC-Folie nicht vertragen – die Baumwolle hat sich komplett zusammengezogen beim Zusammennähen. Im zweiten Anlauf habe ich daher eine Schicht F220 aufgebügelt und damit hat es dann auch gut funktioniert.

Die abnehmbare Innentasche habe ich mit H630 verstärkt, damit sie noch schön steht.

RollUp-Tasche von Farbenmix März 2018

Auf die Rückseite meiner Tasche habe ich ein Label auf einem Stück Shiny Glitzer (erhältlich bei Nordlicht Stoffe *) appliziert und weitere Stücke als kleinen Aufhänger innen und “Label” in der Naht ergänzt.

RollUp-Tasche von Farbenmix März 2018

Mam(i)a hat an ihre Außentasche ein genähtes Band mit Karabiner genäht, um sie in ihren RuckZuck-Shopper hängen zu können. Zur Sicherheit gibt es auch noch einen kleinen Aufhänger an der Innentasche. Außen hat sie eines unserer Kunstleder-Labels von Dortex aufgenäht – das sieht schon richtig nach Urlaub aus, oder?

RollUp-Tasche von Farbenmix März 2018

Fazit

Vor der RollUp-Tasche hatte ich ja ersteinmal Respekt – sie sah doch recht aufwändig aus. Ich muss aber sagen: Sie ließ sich wirklich toll nähen! Mein Problem war im Anschluss eher, dass ich nicht so recht wusste, wofür ich sie verwenden soll. Mam(i)a hatte aber dann die zündende Idee: Für das Nähzubehör, wenn wir am 2.6. zum 1. NäKa (Nähen in Karlsruhe) von Zwergstücke fahren 😉

RollUp-Tasche von Farbenmix März 2018

Aber sogar mein Mann hat inzwischen Bedarf angemeldet für sein Flug-Handgepäck. Und da für die geplante Jacke heute Abend zum Sew-Along leider nicht alle Zutaten rechtzeitig geliefert wurden, werde ich heute Abend ab 19:30 Uhr beim #nähenfürmännernähabend wohl genau jene Männer-Handgepäcks-RollUp für ihn nähen 🙂 Schau doch mal vorbei 🙂

Liebe Grüße,
Deine
annika-unterschrift-2


Unsere Taschenbeiträge für den Farbenmix Taschenspieler 4 Sew Along 2018:

  • Woche 1: PopUp-Tasche – für eine Kosmetiktasche zu klein, für Medikamente und Stifte zu große. Ich bin hin und hergerissen.
  • Woche 2: Ruckzuck-Shopper – definitiv ein Schnitt, den ich nochmal nähen werde!
  • Woche 3: RollUp-Tasche – eine tolle Tasche für Nähzubehör, aber auch für kurze Flugreisen
  • Woche 4: Carrybag – ein spannender Schnitt, mir aber etwas zu groß.
  • Woche 5: Herzmuschel-Tasche – ein Schnitt, der mir richtig gut gefällt. Nächstes Mal aber vermutlich eine Nummer größer.
  • Woche 6: Männersache-Tasche – bei uns eher ein Frauending. Hübsche Tasche für kleines Gepäck – nichts für unseren Alltag.
  • Woche 7: Hüfttasche – hübsche Tasche – ob als Hüfttasche, zum Umhängen oder als Kosmetiktäschlein.
  • Woche 8: Alltagsheldin – ziemlich frickelig in der Umsetzung und nicht mein Schnitt. In 115 % für uns eher als Alltagsheldin zu gebrauchen als in der Originalgröße.
  • Woche 9: Edelshopper – folgt
  • Woche 10: JetSet-Tasche – folgt

Verlinkt bei: RUMS, Taschenspieler-4-Sew-Along, Taschen & Täschchen
Stoff: Schwarzes Vintageleder von Nordlicht Stoffe aus Hamburg *, dünner Patchwork-Baumwollstoff von Hoffman California aus Amerika, rot-weiße Baumwolle von Poco und dünner Stretch-Jeans von Karstadt *
Material: Regenbogen-Reißverschluss von Baender24.de *
Schnittmuster: RollUp-Tasche von der Taschenspieler-4-CD von Farbenmix *