Es ist der 4. November 2018 – genau einen Tag vor der Geburt meiner Tochter (was ich zu dem Zeitpunkt natürlich noch nicht weiß) – als ich KaLa Kreativ am Stand von Nordlicht Stoffe auf der Kreativ Welt in Frankfurt in diesem Shirt sehe:

Ich bin sofort begeistert und kaufe genau diese Kombi: ein anthrazit-farbener Jersey mit rosegoldenem Metallic-Aufdruck in Form von Flamingos. Passend dazu ein rosanes Gummiband mit goldenen Streifen. Den grauen Reißverschluss mit rosegoldenem Zipper hatte ich ohnehin im Bestand.

Und dann hat es tatsächlich geschlagene 2,5 Jahre gedauert, bis ich endlich das Shirt genäht habe: Den Aufreisser-Pulli von Leni Pepunkt *. Der perfekte Schnitt zu dieser Kombi ❤️

Der Schnitt sticht durch den Reißverschluss im Ausschnitt aus der Masse an Shirt-Schnitten hervor. Man kann den Reißverschluss entweder weit geschlossen tragen oder lässig (und sexy?) geöffnet als Off-Shoulder-Shirt.

Das Annähen des Gummis hat mich ein paar Nerven gekostet, da ich nicht rechts auf rechts sondern links auf rechts genäht habe und man dann wirklich gut Stecken muss, damit alle Lagen gut gefasst und gleichmäßig werden.

Das Shirt habe ich ein paar Zentimeter gekürzt, da ich nicht wollte, dass der Gummi genau auf der Hüfte sitzt.

Ich bin persönlich noch nicht sicher, ob der Schnitt zu meiner Figur passt, da der etwas „steife“ Ausschnitt (durch den Reißverschluss) nicht so schön über meiner Oberweite sitzt. Also zumindest nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber dennoch eine klare Empfehlung für den Aufreisser Pulli, wenn es einfach mal „was anderes“ sein soll 🙂

Happy Sewing,

eure


Quellen, Links, etc.

Schnitt: Aufreisser-Pulli von Leni Pepunkt *

Stoff und Zubehör: Nordlicht Stoffe