Sommerurlaub… Schönes Wetter, Erholung, gute Laune… gab es bei uns dieses Jahr nicht. Also den Sommerurlaub gab es schon („coronakonform“ in einer Ferienwohnung), aber dieses Jahr lief so viel schief, dass wir mehrfach kurz davor waren, den Urlaub abzubrechen und auch froh waren, als wir wieder zuhause waren. Krankes Kleinkind, schlechte Laune, kaltes Wetter, Verletzung nach einem Sturz und viele, viele Tränen – da blieb die Erholung definitiv auf der Strecke.

Eigentlich wollten wir im Urlaub auch den „Fotostau“ an genähten Klamotten abbauen, aber entweder passte das Wetter nicht oder die Stimmung. Wie gut wenn der Sommer aufs Wochenende fällt – dann muss man sich keinen Urlaub nehmen und kann endlich das Sommerkleid ausführen: Meine Siena * aus Viskosejersey. Am Sonntag ging es also raus aufs Sonnenblumenfeld für eine kleine Foto-Session.

Schnittmuster: Meine Siena von Meine Herzenswelt

Genäht habe ich mir eine sommerlich-leichte „Meine Siena“ von Meine Herzenswelt * aus petrol-farbenem Viskosejersey in Größe 40 – mit passenden Haargummis 😉
Den Schnitt finde ich klasse, besonders die Nahttaschen sind wirklich praktisch. Außerdem mag ich die breiten Armbündchen.

Dennoch werde ich nächstes Mal ein paar Kleinigkeiten ändern:
Die Bindebänder würde ich nächstes Mal länger machen, damit ich sie nicht nur vorn ODER hinten knoten kann, sondern auch bequem rundherum (geht zwar, ist aber recht knapp bei mir). Alternativ lasse ich evtl. auch die Bindebänder weg und ziehe einen Reißverschlussgürtel um.
Zweites Problem: Viskosejersey trägt sich zwar toll und hat einen schönen Fall, aber es zeichnet sich bei den Taschen jede Falte durch und BH und Slip sind auch „sichtbar“. Ich denke, ich werde nächstes Mal einen Modaljersey testen. Der ist schön weich, etwas griffiger und hat – denke ich – trotzdem noch einen schönen Fall. Vielleicht in einer schönen Herbstfarbe? Mit einer dicken Strumpfhose oder Leggings und ein paar Stiefeln macht Siena da bestimmt auch eine gute Figur 🙂

Passend zu meinem Kleid habe ich meiner Kleinen noch ein T-Shirt genäht und so konnten wir die Zeit auf dem Sonnenblumenfeld auch noch für ein paar hübsche gemeinsame Fotos nutzen.

Geht es dir auch so, dass du genähte Klamotten erst tragen „kannst“, wenn sie abgelichtet sind? Deswegen wurde es nun auch Zeit, damit ich die Ergebnisse auch noch anziehen kann, bevor es wieder zu kalt dafür wird.

Happy Sewing,

eure


Quellen, Links, etc.

Schnitt: Meine Siena von Meine Herzenswelt in Gr. 40 *

Stoff und Zubehör: Petrolfarbener Viskosejersey (Stoff & Stil?)