Der Frühling ist da!!! Mein Wind&Wetter-Parka darf also ein Päuschen einlegen und wird gegen Blazer und Lederjacken getauscht. Damit es morgens trotzdem nicht zu frisch wird, habe ich mir einen Blazer aus dem mint-farbenem Stepp-Sweat (so called „wattiert-gesteppt“) von Lillestoff * genäht. Den habe ich vergangenen September beim Lillestoff-Festival gekauft und nun in eine Lady Grace * nach dem Schnittmuster von Mialuna verwandelt.

Blazer Lady Grace von Mialuna

Ich stelle übrigens wieder einmal fest: Drei Lady Grace, dreimal die gleiche Größe genäht und trotzdem fallen alle drei Versionen materialbedingt unterschiedlich aus.

Passend zum Stoff habe ich bei Karstadt ein paar ganz tolle Kokos-Knöpfe gefunden:

Blazer Lady Grace von Mialuna

Ich glaube so viel habe ich noch nie pro Knopf bezahlt 😛 5,95 Euro pro Knopf … Auf der Rückseite sind sie braun und sehen aus, wie so eine Kokosnuss-Schale eben aussieht. Vorn sind sie mit feinen Blüten bemalt. Der Hintergrund davon passt farblich so gut, dass ich mich nicht mit einer billigen Alternative zufrieden geben wollte. Zusätzlich habe ich die sichtbaren Steppnähte dann in Dunkelbraun genäht und Lederlabels am Rücken und einer Tasche angebracht. Die Steppnähte könnte ich nächstes Mal vielleicht sogar mit einem etwas dickeren Effekt- oder Bauschgarn und einer größeren Stichlänge nähen – dann wirken sie sicher noch besser.

Blazer Lady Grace von Mialuna

Auf den Nahaufnahmen sieht man leider, dass der Stoff sich, obwohl er hier nur einmal vorgewaschen war, etwas aufribbelt. Anfangs fand ich ihn außerdem etwas „Oma-mäßig“. Zu einer schicken weißen Jeans kommen aber doch wirklich Frühlingsstimmung auf, oder?

Und damit das Frühlingsgefühl noch etwas bleibt, setze ich mich gleich an ein neues T-Shirt – denn davon kann frau im Frühling/Sommer ja sowieso nie genug haben.

Gewinnspiel

Du hast auch Lust auf ein Frühlings-Shirt? Dann habe ich ein kleines Frühlings-300-Likes-Gewinnspiel für dich: Kurz vorm RUMS-Tag hat unsere Facebook-Seite seit gestern wieder 300 Likes 🙂 Instagram hat sogar nachgelegt und inzwischen 303 Abonnenten. Deswegen gibt es nun endlich das angekündigte und versprochene Gewinnspiel:

Zu diesem kleinen Meilenstein hat die liebste Romy mir passend zum Frühling meinen Lieblings-T-Shirt-Schnitt Sally einmal zum Verlosen zur Verfügung gestellt. Passend dazu habe ich vergangenen Freitag bei Stoff-Ideen Wiesbaden einen Meter ganz leichten, blau-melierten Sommer-Sweat mit glitzernden Schwalben gekauft. So kannst du mit etwas Glück sofort loslegen!

Gewinnspiel: Sommersweat mit Glitzer-Schwalben + T-Shrt-Schnitt Sally

Was du dafür tun musst? Hinterlass‘ mir einen Kommentar, in dem du mir erzählst, was für dich das Tolle am Frühling ist. Ein spezieller Schnitt? Eine Bastelidee? Ein bunter Blumenstrauss? Das erste Eis? Vielleicht hast du ja sogar ein hübsches Bild? Ich bin gespannt, was dir einfällt! Pro Kommentar auf Facebook, Instagram und meinem Blog (heutiger Beitrag) gibt es ein Los 🙂 Das Gewinnspiel endet am 9. April um 18 Uhr, damit sich das Paket noch vor Ostern auf den Weg zur Gewinnerin (oder zum Gewinner?) machen kann. Viel Glück! ☘☘

Liebe Grüße,
deine

annika-unterschrift-2

P.S.: Noch kurz zum rechtlichen Teil des Gewinnspiels:
Teilnahme ab 18 Jahren, Facebook oder Instagram stehen in keinem Zusammenhang zur Verlosung.
Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden im Falle des Gewinns namentlich auf meiner Seite bekannt gegeben zu werden. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Gewinner hat 48 Stunden Zeit sich unter Angabe seiner E-Mail-Adresse bei mir per PN zu melden. Persönliche Daten werden lediglich zur Übersendung des Gewinns genutzt und danach gelöscht.


Verlinkt bei: Rums, LilleLiebLinks
Schnittmuster: Blazer „Lady Grace“ von Mialuna *
Stoff: Wattiert-Gesteppt in Mint von Lillestoff *

Nähblogger-Protest-Aktion: This is not okay Shopping-Diät: 365 Tage ohne