Endlich ist es soweit: Ich darf mein Wichtelpaket vom Kreativblogger-Wichteln (veranstaltet von Lunaju) auspacken. Die Überraschung war schon beim Lesen des Adressaufklebers groß: Moment, der Name kommt mir doch bekannt vor… Und tatsächlich… Jana alias monsti-handmade hat mich bewichtelt … und ich sie *g* Und wir wir beide schon vorab festgestellt hatten, wohnen wir nicht nur recht nah beieinander, sondern sind uns auch bei vielen Dingen ähnlich. Ich denke, das schreit nach einem Treffen außerhalb der Online-Welt?! Aber zurück zum Paket.

 

Na, schon neugierig? Das war drin in meinem Paket:

Hexie-Nadelkissen

Die Hexies für das Nadelkissen hab ich schon bei den Teasern entdeckt. Die Schablonen für Hexies hab ich zwar auch schon daheim, aber irgendwie fehlt aktuell Zeit, um all die kreativen Ideen aus meinem Kopf umzusetzen. Umso mehr freue ich mich jetzt, zumindest schon einmal ein Hexi-Teil zu besitzen 🙂

Hexi-Nadelkissen von monsti-handmade

Flamingo No. 1

Das zweite kleine Paket enthielt ein süßes Mäppchen aus einem jeans-ähnlichen Stoff. Beplottet ist das Mäppchen vorn und hinten mit je zwei Flamingos und gefüllt war es noch dazu mit leckeren Lindor-Kugeln und buntem Finelinern. Ob ich doch mal über analoge Notizen nachdenken sollte? So in schön bunt?

Flamingo-Mäppchen von monsti-handmade

Flamingo No. 2

Das große Päckchen enthielt einen tollen selbstgenähten Turnbeutel aus einem dem selben blauen, jeans-ähnlichen Stoff mit Kunstlederboden. Sogar gefüttert ist der Rucksack – das hab ich aber vergessen zu fotografieren. Und auch auf dem Turnbeutel sind wieder die zwei süßen Flamingos gesehen.

Flamingo-Turnbeutel von monsti-handmade

Als ich die Flamingos gesehen habe, hab ich nicht schlecht gestaunt, denn genau der gleiche Flamingo findet sich auf meinem neuen Rucksack zu meinem Ebook, das am Donnerstag erscheint. Gibt es dieses Motiv schon für den Plotter oder haben Jana und ich nur zufällig das gleiche Bild aus der gleichen Bilddatenbank gefischt?

Viiiielen lieben Dank, Jana. Ich habe mich sehr über die Geschenke gefreut! Die ersten Lindo-Kugeln sind schon verspeist, das Mäppchen ist in meinem Rucksack eingezogen und das Hexie-Nadelkissen wartet nur darauf, dass ich nach dem Lillestoff-Festival-Wochenende das Nähzimmer aufräume, um einen würdigen Platz zu finden 🙂

Und vielen lieben Dank natürlich auch an Lunaju für das erneute Organisieren des Kreativblogger-Wichtelns!

Mein Geschenk für eine Teetrinkerin

Für Jana habe ich ein „Tee-Set“ gezaubert: Es besteht aus einem Mug-Rug (als Untersetzer für die Tasse Tee beim Nähen), einer kleinen Tasche (gefüllt mit Tee, Gummibärchen und Nähutensilien) und einem Teetassen-Nadelkissen. Also streng genommen natürlich nur einem Nadelkissen in einer Tasse, aber ich habe versucht, dass es so aussieht als hinge ein Teebeutel darin 😉 Oben kann Jana ihre Nadeln reinstecken und auf den Tellerrand zum Beispiel Stoffklammern. Der Löffel und die Knöpfe sind als Deko festgeklebt.

Liebe Grüße,
deine

annika-unterschrift-2


Verlinkt bei: Kreativbloggerwichteln von LunajuMontagsfreuden, Creadienstag, Handmade on Tuesday, Wir lieben Flamingos