Sommerliche Shorts für Mr. & Mrs.

Sommerliche Shorts für Mr. & Mrs.

Als BeeKiddi Ende März zum Probenähen ihres neuen Schnittmusters aufgerufen hat, war ich gleich Feuer und Flamme. Genäht werden sollte eine sommerliche Shorts mit moderner Optik durch (teilweise) offene Kanten an den Nähten. Noch dazu war BeeShorty * zunächst als Unisex-Variante ausgelegt, so dass ich endlich mal wieder die Chance nutzen konnte, meinen Liebsten „zwangszubeschenken“. Zusammen mit vielen lieben Probenäherinnen ging es also ans tüfteln und feilen. Die erste Männerversion in M war zumindest für meinen Verlobten „vornerum“ zu eng *g* Also habe ich die zweite Version in L genäht und auch gleich richtig „betüddelt“:

annimamia-BeeShorty-Herren-Front

Entstanden ist eine zweifarbige Shorts aus GOTS-zertifiziertem Sweat. Der helle Sweat ist innen glatt, der dunklere angerauht. Beide habe ich aus einem Überraschungsstoffpaket von Manomama aus deren Lagerräumung. Alle Nähte habe ich mit Fake-Covernähten versehen und die schrägen Eingrifftaschen gewählt.  Die Hose wird in ersten Linie durch das 4-cm-breite Gummiband im Bund gehalten, zusätzlich habe ich aber noch zwei kleine Ösen genäht durch die braune Kordel gezogen ist.

BeeShorty "man" von BeeKiddi (annimamia)

Ich glaube inzwischen, ich muss meinen Zukünftigen öfter benähen und vor die Kamera schleppen – er macht sich richtig gut als Model, oder? 🙂

Auch für mich habe ich noch eine Shorts gezaubert, die soll heute aber im Hintergrund stehen, daher nur die wichtigsten Infos: BeeShorty „lady“ in L aus Bio-Jeans-Jersey von Lillestoff *. Für meine Version habe ich anstelle der Fake-Covernähte einen kleinen Zickzack-Stich gewählt.

Ich finde ja, BeeKiddi hat hier wieder zwei tolle eBooks auf den Markt gebracht und der Sommer (für uns leider nur auf Balkonien bzw. der Baustelle für unser neues Zuhause) kann kommen 🙂

Und was bleibt sonst noch zu sagen? Der Probenähprozess bzw. dieser Blogbeitrag ist voll von lauter Worten mit einem Z und ich habe nicht nur für meinen Verlobten genäht, sondern auch für mich bzw. eben für uns – also hüpfte ich auch ganz schnell, auf den letzten Drücker und zum ersten Mal rüber zu 12 Letters of Fashion. Die Aktion macht im April Halt bei Fredi von Seemannsgarn und die hatte das sagenhafte Glück, diesen etwas schwierigen Buchstaben zu ziehen…

Was für Z-Nähwerke hast du gezaubert? Und was sind deine Sommer-Must-Sews?

Liebe Grüße,
deine

annika-unterschrift-2


Verlinkt bei: Handmade on Tuesday (HoT), Ich näh Bio, Zeig Neues
Schnittmuster: BeeShorty (Man & Lady) von BeeKiddy *
Stoffe: Sweat von Manomama (Überraschungspaket), Jeans-Jersey von Lillestoff *